Spielkomponenten

Karbometer

Das Karbometer symbolisiert den Zustand des Weltklimas. Es ist aufgebaut wie ein Thermometer: von links nach rechts, beziehungsweise von unten nach oben zeigt es eine immer höhere globale Mitteltemperatur an. Der Name spielt auf Kohlenstoff-Emissionen als wichtige Ursache des Klimawandels an.

Maßeinheiten des Karbometers

Die Veränderung des Karbometers wird mit zwei Maßeinheiten angegeben: mit Prozent und mit Farben. Die Prozentzahlen sind geeignet, auch kleine Veränderungen erkennen zu können. Erheblich wichtiger für den Spielverlauf und die Taktiken der Spieler sind die Farben des Karbometers. Die Farben geben vier Abstufungen wieder: Blau, Gelb, Orange und Rot. Angaben in "Grad Celsius" werden im Spiel nicht gemacht.

Farbfelder

Je nach Höhe des Karbometers sind die Häufigkeiten und Stärken von Katastrophen sowie die Klimaerholung anders. Die Farben haben dabei grob die folgende Bedeutung:

  • ­Im blauen Bereich: mäßige Erholung des Klimas, Wahrscheinlichkeit von Katastrophen eher niedrig, Katastrophen bedeuten voraussichtlich sehr geringen Schäden.
  • In gelben Bereich: gute Erholung des Klimas, Wahrscheinlichkeit von Katastrophen hoch, Katastrophen mit voraussichtlich geringen Schäden 
  • Im orangen Bereich: gute Erholung des Klimas, Wahrscheinlichkeit von Katastrophen sehr hoch, Katastrophen mit voraussichtlich größeren Schäden.
  • Im roten Bereich: schlechte Erholung des Klimas, Wahrscheinlichkeit von Katastrophen nahezu sicher, Klimakatastrophen mit voraussichtlich sehr großen Schäden.

Sollte das Karbometer am oberen, roten Ende angelangt sein, haben alle Spieler gemeinsam verloren.